Pieper Metallbau | Wintergarten | Osnabrück

10 Tipps

10 Tipps

Grüne Oase im Winter

Helle lichtdurchflutete Räume, ein freier Blick in die Natur und zugleich vor Wind und Wetter geschützt: Wenn der kalte Winter mit wirbelnden Schneeflocken und klirrendem Frost bei uns Einzug hält, und Garten und Landschaften in ein weißes Kleid hüllt, bietet ein Wintergarten mit kuscheliger Wärme und blühenden Pflanzen eine grüne Oase zum Wohlfühlen und Entspannen. Lesen Sie unsere Tipps zur richtigen Wintergartenbepflanzung:

Blühender Wintergarten

Lesen Sie unsere Tipps zur richtigen Wintergartenbepflanzung.

Lesen Sie unsere Tipps zur richtigen Wintergartenbepflanzung.



Pflanzen im Wintergarten erfüllen vielfältige Aufgaben.

Pflanzen im Wintergarten erfüllen vielfältige Aufgaben.

Pflanzen im Wintergarten sollten sorgfältig ausgewählt werden, denn Sie erfüllen außer ihren visuellen Ansprüchen auch praktische Funktionen: Wintergartenpflanzen spenden Schatten, regulieren das Lichtverhältnis und sorgen durch ihren Sauerstoffgehalt für ein angenehmes Raumklima. Für das optimale Wachstum und eine langjährige Lebensdauer Ihrer Pflanzen sollten Sie beachten, dass es verschiedene Wintergartentypen mit unterschiedlichen Temperaturbereichen gibt.

 

Kalte Wintergärten

Ein unbeheizter Wintergarten dient im Winter in erster Linie als Winterquartier für Kübel- und Freilandpflanzen. Aber auch mit ganzjährig verbleibenden Pflanzen kann sich der kalte Wintergarten in eine grüne Oase verwandeln z.B. mit Bambus, Feige, Olive, Lorbeer, Granatapfel, Akazien, Trompetenblumen, Rosmarin, Lavendel, Eukalyptus und robusten Palmengewächsen.

 

Mittelwarme (temperierte) Wintergärten

In einem mittelwarm temperierten (5°C – 15°C) Wintergarten fühlen sich viele Pflanzengewächse aus Asien und dem Mittelmeerraum wohl. Auch für die Frühjahrssanzucht von Gemüsepflanzen wie Tomate, Zucchini und Gurken ist ein temperierter Wintergarten aufgrund seiner frühlingshaften Temperaturen der ideale Standort. Weitere geeignete Pflanzen für einen mittelwarmen Wintergarten sind Veilchenstrauch, Mimose, Oleander, Paradiesvogelblume, Gardenie, Kaffeepflanze und Königsmantel.

 

Exotische Blüten in warmen Wintergärten

Empfindliche Gewächse erfordern eine warme Umgebung in einem beheizten Wintergarten. Optimal für warme Wintergärten, die in der Regel einen Temperaturbereich von 18°C – 23°C umfassen, sind Pflanzen aus tropischen Gebieten. So finden Orchideengewächse, Weihnachtsstern, Hibiskus, Philodendron, Usambaraveilchen, Gummibaum und Feuerranke in einem beheizten Wintergarten den optimalen Platz zum gedeihen.


Unser Tipp: Ein Wintergarten, der gerne und ausgiebig genutzt werden soll, bedarf einer guten Planung. Lassen Sie sich von uns fachgerecht beraten — damit Sie lange an Ihrer grünen Oase Freude haben werden!